Über mich

Barbora
Schulze-Herringen

  • Diplom-Betriebswirtin (FH), Personalmanagement
  • Systemische Beraterin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (HpG)
  • Gruppen- und Mastercoach (Seminarnannies AT)
  • bioLogic®- Coach 
  • Coach im tiergestützten Setting - Lama/Alpaka

Von Begeisterung zur Passion 

Von Passion zur Worklife-Balance

Von Worklife-Balance zur Worklife-Intergration 

Woher kommt die Welt? Warum sind wir hier? Schon früh beglückte ich meine Eltern mit solchen Fragestellungen. Geboren in Prag, zweisprachig aufgewachsen im Landkreis Fürth, studierte ich an der Georg-Simon-Ohm-Fachhochschule Nürnberg Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt Personalmanagement) und engagierte mich anschließend über 10 Jahre in der IT-Branche. Hier lernte ich viel über betriebliche Prozesse und Notwendigkeiten, darüber, wie Menschen zusammenarbeiten, wie ihre Kommunikation und das Miteinander verläuft und wie Konflikte (oft nicht) ausgetragen werden. 

Dass ein Unternehmen sich selbst tragen muss und Gewinn abwerfen muss, ist klar. Damit ging ich immer konform. Nicht konform ging ich oft jedoch mit dem Preis. Zu welchem Preis wird das erreicht? Auf wessen Kosten? Wie müssen Menschen und Unternehmen sich verbiegen, um zum gewünschten Ziel zu kommen? Ist das unser Ziel? Wollen wir so leben und arbeiten?

Meine Antwort war ein klares NEIN! Jeder Mensch - egal ob Mitarbeiter, Führungskraft, Unternehmer - hat es verdient seinen Arbeitsalltag so zu gestalten, wie es seiner Natur, seiner Persönlichkeit entspricht. Aber was ist das genau? Ist das nicht die Sache mit der Authentizität? Wann bin ich authentisch? Und was passiert mit mir, wenn ich es nicht bin? 


Viele dieser Fragen beantwortete ich mir in meinen Weiterbildungen zur Systemischen Beraterin (Institut Miramis, Nürnberg), zur Heilpraktikerin für Psychotherapie (HpG) und zum Gruppen- und Mastercoach.

Seit über 17 Jahren berate ich nun Unternehmen und Institutionen, begleite Geschäftsführer und Führungskräfte aber auch alle anderen Menschen, die sich bewegen möchten. Menschen, die Antworten, individuelle und authentische Lösungen, ihre Berufung, Passion, ihre Persönlichkeit - ja, sich selbst finden wollen!

2017 tauchte ich - zuerst als Hobby - in die Welt der Neuweltkameliden ein und entdeckte Alpakas als die perfekten Coaching-Partner für uns Menschen. Nach drei Jahren Learning-by-doing mit diesen freundlichen Tieren und einigen Weiterbildungen führe ich Coachings, Workshops und Mediationen auf Wunsch gerne auch mit Alpakas durch.

 

Mit meinem norddeutschen Mann, meiner wundervollen Tochter und unserer quirligen Hündin Emma lebe ich naturnah im Landkreis Fürth. Meine persönliche Passion ist die Arbeit mit Menschen, mit Tieren und die Natur. Ich liebe blühende Gärten, frischen Wind um meine Nase, lange Spaziergänge an der Ostsee, Kreativität und Gespräche, die neue Impulse geben.